Über uns

Kinder- und Jugendbeteiligung ist ohne ihre Akteure, nämlich Kinder und Jugendliche, nicht umzusetzen. Als Servicestelle für Kinder- und Jugendbeteiligung in Nordrhein-Westfalen (NRW) wollen wir, dass Kinder und Jugendliche mitbestimmen und mitentscheiden, wenn in den Städten und Gemeinden Politik für junge Menschen gemacht wird. Unser Ziel ist es, demokratische Prozesse der Partizipation und Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen in den Kommunen NRWs anzuregen und zu verstärken.

Wir beraten Fachkräfte der Jugendhilfe/Jugendarbeit, im Jugendamt oder bei freien Trägern zu Beteiligungsprozessen. Ebenfalls unterstützen wir Verantwortungsträger der Kommunalpolitik, die sich beispielsweise im Jugendhilfeausschuss, im Rat, im Schulausschuss, in der Gemeinde oder Bezirksvertretung für die Belange von Kindern und Jugendlichen einsetzen. Wir begleiten außerdem alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsene, die in ihrer Kommune mitreden wollen und sich in ihrer Gemeinde für Jugendbeteiligung stark machen möchten.

Hintergrund und Selbstverständnis

Eine eigenständige Jugendpolitik kann nur dann entstehen, wenn demokratische Prozesse der Partizipation in der Jugendförderung und Mitbestimmung an kommunalpolitischen Entscheidungen etabliert sind. Als Servicestelle für Kinder- und Jugendbeteiligung in Nordrhein-Westfalen (NRW) wollen wir, dass Kinder und Jugendliche mitbestimmen und mitentscheiden, wenn in den Städten und Gemeinden Politik für junge Menschen gemacht wird. Wir verstehen uns als Vermittler zwischen Politik und jungen Leuten und als Förderer der qualifizierten Umsetzung von Beteiligungsprozessen in den verantwortungstragenden Stellen der Jugendförderung.

Die Servicestelle für Kinder und Jugendbeteiligung in NRW gibt es seit 2014 und wird aus den Mitteln des Kinder- und Jugendplans NRW gefördert. Die Servicestelle hat ihren Sitz beim LWL-Landesjugendamt in Münster und arbeitet eng mit dem Kompetenzteam Partizipation und einmischende Jugendpolitik des LVR-Landesjugendamts zusammen.

Angebote

Information und Beratung

Wir informieren rund um das Thema Kinder- und Jugendbeteiligung und beraten Sie, wenn Sie neue Beteiligungsvorhaben in Ihrer Stadt oder Gemeinde initiieren möchten. Unsere Beratung ist unabhängig und steht allen Interessierten in NRW offen. Aufgrund der Förderung aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans ist die Beratung für Sie kostenfrei. Workshops und Beteiligungsprojekte können wir auf Antrag im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel des Kinder- und Jugendförderplanes NRW durch die Servicestelle auch finanziell bezuschussen. Wir bieten kurzfristig Moderation, Mediation oder Inhouse-Schulungen an, Prozessbegleitung über einen längeren Zeitraum, und vermitteln ausgebildete Partizipationstrainer/-Moderatorinnen für größere Vorhaben.

Speziell für den Aufbau von kommunalen Kinder- und Jugendgremien arbeiten wir eng mit dem Kinder- und Jugendrat NRW zusammen. Mit den Erfahrungen junger Menschen aus erster Hand können wir Sie dabei unterstützen gut mit Ihren lokalen Kinder- und Jugendparlamenten im Gespräch zu bleiben bzw. neue, für Ihre Kommune passgenaue Formen von Beteiligung zu etablieren. Wir möchten, dass Sie aus den Erfahrungen anderer Städte lernen können und verstehen uns auch für junge Leute als Moderatorenteam, Vermittler, Türöffner und Förderer.

Qualifizierung

Mit der NRW-weiten Konferenz „JugendMachtPolitik“ bringen wir regelmäßig verschiedene Gruppen von engagierten Menschen zusammen. Wir bieten nach Bedarf Fortbildungen und Teamschulungen zum Thema Kinder- und Jugendbeteiligung an.

Vernetzung

Auf Anfrage vermitteln wir Kontakte zu anderen Expertinnen und Experten, ausgebildeten Moderator/innen für Beteiligungsvorhaben und KollegInnen aus anderen Kommunen NRWs. Wir unterstützen Sie beim Aufbau von Netzwerken, in denen Kinder und Jugendliche, LokalpolitikerInnen, Schulen und Verwaltung miteinander ins Gespräch kommen. In 2016 haben wir in Münster erstmals ein bundesweites Treffen der landesweiten Fachstelle für Kinder- und Jugendbeteiligung initiiert. Die jährlich stattfindenden Austauschtreffen nutzen wir zum Austausch. Sprechen Sie uns an, falls Sie auf der Suche nach Kontaktpersonen in anderen Bundesländern sind.

Partner und Netzwerke

LVR-Landesjugendamt im Rheinland

Als landesweite Servicestelle stimmen wir uns bei der kommunalen Fachberatung eng mit dem Kompetenzteam für Partizipation und einmischende Jugendpolitik beim LVR-Landesjugendamt im Rheinland ab.

https://www.lvr.de

Netzwerk Jugendpolitik NRW

Wir sind Mitglied im Netzwerk Jugendpolitik NRW, um gemeinsam mit freien und öffentlichen Trägern der Jugendhilfe Impulse für eine abgestimmte, eigenständige Jugendpolitik zu setzen.

www.netzwerk-jugendpolitik.de

KiJuRat NRW

Der Kinder- und Jugendrat NRW ist der Zusammenschluss aller Kinder- und Jugendgremien in Nordrhein-Westfalen. Delegierte aller Jugendgremien in NRW und ein Sprecherteam bilden den KiJuRat NRW, der die Kinder- und Jugendgremien auf Landesebene vertritt. Dabei gestaltet er nicht nur Rahmenbedingungen für die kommunalen Gremien, sondern setzt sich auch für die landesweite Beteiligung von Jugendlichen ein. Der Kinder- und Jugendrat berät darüber hinaus die Landespolitik und vertritt die Interessen der Kinder und Jugendlichen NRWs.

Landesjugendring NRW

www.ljr-nrw.de

LandesschülerInnen-Vertretung

lsvnrw.de/

Deutsches Kinderhilfswerk

Als Mitglieder im Bundesnetzwerk für Kinder- und Jugendbeteiligung arbeiten wir eng mit dem Deutschen Kinderhilfswerk.

www.kinderpolitik.de

Bundesnetzwerk Kinder- und Jugendbeteiligung

www.kinderpolitik.de/netzwerk

Netzwerk Digitale Beteiligung

jugend.beteiligen.jetzt

Team / Kontakt

Anna Baumann


0251-591-6720

Katharina Fournier


0251-591-5378

Elisabeth Heeke


0251-591-5617

Jana Schneider


0251-591-4881